Apply

Senior Expert Cyber Security Resilience (m/w)

 

 

 

 

 

Wecken Sie Ihren #PIONIERGEIST und geben Sie Ihrer Karriere den entscheidenden Kick – jetzt bewerben!

 

Für unseren innogy-Standort Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen talentierten und entschlossenen Senior Expert Cyber Security Resilience (m/w) (Vollzeit/Unbefristet), um das dort entstehende Trainingszentrum „CyberRange-e“ mit uns aufzubauen und gemeinsam mit uns Neues umzusetzen.

 

Die Konzernsicherheit der innogy SE bündelt international die Sicherheitsexpertise. Sie stellt konzernweit Strategien, Konzepte, Richtlinien, Methoden und Sicherheitsleistungen zur Verfügung, um den Schutz von Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie Vermögenswerten und Informationen kontinuierlich zu verbessern. Zusätzlich nimmt sie eine Schlüsselfunktion beim Transfer von Sicherheits-Know-how innerhalb des Konzerns ein.

 

Die CyberRange-e ist ein in Deutschland für kritische Infrastrukturen im Bereich der Energiewirtschaft einzigartiges Trainingsgelände, in dem ein Hackerteam ein nicht-produktives Stromnetz angreift. Stromnetzbetreiber können somit die Abwehr eines Cyber-Angriffs in einem realen Umfeld und unter Anleitung von Experten trainieren.

 

Sie werden:

  • das internationale Trainingszentrum CyberRange-e in Frankfurt gemeinsam mit Experten der Konzernsicherheit und Verteilnetzbetreiber der innogy sowie mit externen Partnern aufbauen, betreiben und dessen Wettbewerbsfähigkeit weiterentwickeln,
  • die gesamte technische und prozessuale Trainingsinfrastruktur entsprechend der individuellen, tatsächlichen Arbeitsumgebung der Trainingsteilnehmer aufbauen, vernetzen und nachbilden,
  • maßgeschneiderte, realitätsnahe und interdisziplinäre Cyber-Sicherheitstrainings für sowohl interne Mitarbeiter als auch andere Organisationen wie Netzbetreiber, Stadtwerke und Sicherheitsbehörden unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten und Anforderungen (u. a. Landessprache, IT/OT Systeme, Gesetze und Kultur) konzipieren, durchführen und kontinuierlich weiterentwickeln,
  • als zentraler technischer Ansprechpartner des innogy Konzerns und im externen Markt für alle fachlichen Belange rund um das Thema CyberRange-e verantwortlich sein,
  • die Planung und Verwaltung des Trainingskalenders eigenverantwortlich durchführen,
  • qualitativ hochwertige Berichte, Auswertungen, Analysen und Präsentationen erstellen,
  • regelmäßig an den Teamleiter Cyber Security Resilience (AEG-CR) berichten.

 

Sie haben idealerweise:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, bevorzugt im Bereich der (Wirtschafts-)Informatik, der Wirtschaftswissenschaften, des Risiko- und Sicherheitsmanagements oder vergleichbar,
  • weitreichende Kenntnisse in der SCADA/OT-Sicherheit (Netzwerk, Betriebssysteme, Datenbanken, Programmierung, Steuerungs- und Leittechnik, PLCs und industrielle Protokolle),
  • relevante Berufserfahrung im Bereich der Information Security Management Systeme (ISMS) in den Bereichen Informationssicherheit, prozessgesteuerte Industrien, der Konzernsicherheit oder vergleichbar sowie in den Bereichen SCADA/OT- und Informationssicherheit, Informationssicherheit, der Konzernsicherheit oder vergleichbar,
  • nachweisbare Zusatzqualifikationen (CISA, CISM, ISO 27001 Lead Implementer/Auditor oder vergleichbar),
  • sicheres Agieren in der Zusammenarbeit mit Dritten (Kunden, Dienstleister, Zertifizierer, etc.),
  • umfassende Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements,
  • ausgeprägtes Verständnis und Kenntnisse betrieblicher Prozesse mit der Fähigkeit, die relevanten Schnittstellen von Cyber Security Resilience Prozessen zu identifizieren, sowie effektiv und effizient zu gestalten,
  • wünschenswert sind darüber hinaus Grundkenntnisse im Bereich Incident Response und Krisenmanagement,
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 


innogy bietet mehr als nur Gehalt:
innogy SE ist bunt, flexibel, energiegeladen und voller kreativer Ideen. Und die setzen wir in vielen europäischen Ländern jeden Tag um. Zusammen mit unseren 40.000 Mitarbeitern in den Bereichen erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb, schaffen wir ein nachhaltiges Energiesystem, das die Welt für nachfolgende Generationen lebenswert macht. Wir bieten bestehenden und potenziellen Kunden innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, die ihnen eine effizientere Nutzung der Energie ermöglichen.

Als Senior Expert Cyber Security Resilience (m/w) bekommen Sie den Freiraum, den Sie für Ihre persönliche Entwicklung brauchen.

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Herausforderungen in einem sich stets weiterentwickelnden Themenfeld.
  • Ein strukturiertes Weiterbildungsprogramm, damit Sie Ihre speziellen Fähigkeiten und Interessen bestmöglich entwickeln können.
  • Ansprechende Vergütung und Sozialleistungen (z.B. Betriebsrente).
  • Hervorragende Vernetzung innerhalb der Wirtschaft/Branche.
  • Flexible Arbeitsmodelle (Vereinbarkeit von Beruf & Familie).


Unsere weiteren Benefits finden Sie hier.

Kontaktinformationen:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Peter Roth, Tel. +49-231-438-2025. Oder sind Sie jetzt schon überzeugt, dass dies der nächste Schritt in Ihrer Karriere sein soll? Dann registrieren Sie sich jetzt und bewerben sich gleich online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 11.05.2019 für die Aufgabe als Senior Expert Cyber Security Resilience (m/w) (ID 11846). Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Natürlich finden Sie uns auch bei LinkedIn, Facebook und Twitter.