Apply

Major Incident Manager*in

 

 

 

 

 

Wecken Sie Ihren #PIONIERGEIST und geben Sie Ihrer Karriere den entscheidenden Kick – jetzt bewerben!

 

Für unseren innogy SE-Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Termin Sie als Major Incident Manager*in (Vollzeit, unbefristet).

 

Sie arbeiten in unserem international aufgestellten IT Service Monitoring & Control Team und sind für den gesamten organisatorischen Major Incident Prozess rund um die Erkennung, Bearbeitung und Kommunikation kritischer IT-Störungen verantwortlich.

Ziel des Teams ist die Wiederherstellungszeiten auf ein Minimum zu beschränken und damit die Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse zu reduzieren oder zu vermeiden.

In unserem dreischichtig organisierten Team haben Sie die Möglichkeit, das Unternehmen vor größeren Schäden durch IT-Ausfälle zu schützen.

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren für das Major Incident Team sind die optimale Koordination und  Moderation der Fehlersuche und Wiederherstellung von Geschäftsprozessen. Zusätzlich gehört zu den Aufgaben eine proaktive Überwachung von Kernservices, um Störungen frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken.

Der Einsatz von definierten Prozessen, persönliche analytischen Fähigkeiten, die Vorausschau auf weitere mögliche Störungseffekte sowie das Ziel schnell zu handeln, sind in diesem Umfeld notwendige Qualitäten. Die Zusammenarbeit mit anderen Teams, Dienstleistern und dem Problemmanagement sorgt für eine schnelle Fehlerbehebung und nachhaltige Lösungen.

 

Wie unterstützen Sie uns als Major Incident Manager*in?

  • Organisatorisches und lieferantenübergreifendes Management von Major Incidents im 24/7/365 Dreischichtbetrieb (auch an Feiertage und Wochenenden)
  • Monitoring und Live-Checks von geschäftskritischen Diensten und Einleitung von ersten Maßnahmen
  • Regelmäßige Kommunikation an Geschäftsbereiche sowie an Stakeholder über aktuelle IT-Ausfälle. Ein Major Incident Reporting gehört ebenfalls zu den Aufgaben.
  • Koordination von bedeutenden IT-Sicherheitsrisiken und -bedrohungen
  • Integration in das Krisenmanagement der innogy SE

 

Was bringen Sie idealerweise mit?

  • Eine abgeschlossene IT-Berufsausbildung und / oder vergleichbare Berufserfahrung mit einem breitem IT-Verständnis im LAN-, WAN-, Rechenzentrums-, Server- und Applikationsbetrieb
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich des Major Incident Management und praktische Erfahrung im Bereich ITIL
  • Sicheres und überzeugendes Auftreten sowie eine hohe Belastbarkeit in kritischen Situationen
  • Hohe Moderations- und Koordinationsfähigkeiten mit sehr guten Englisch- und Deutschkenntnissen in Wort und Schrift

 

Wer sind wir?

innogy ist bunt, flexibel, energiegeladen und voller kreativer Ideen. Und die setzen wir in vielen europäischen Ländern jeden Tag um. Zusammen mit unseren über 40.000 Mitarbeitern in den Bereichen erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb, schaffen wir ein nachhaltiges Energiesystem, das die Welt für nachfolgende Generationen lebenswert macht. Wir bieten bestehenden und potenziellen Kunden innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, die ihnen eine effizientere Nutzung der Energie ermöglichen.

 

innogy bietet mehr als nur Gehalt:

Als Major Incident Manager*in erhalten Sie alle Freiräume, die Sie für Ihre persönliche und fachliche Entfaltung benötigen. 

 

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Ein modernes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld für flexibles und selbstbestimmtes Arbeiten unter den Teammitgliedern.
  • Ein hochmotiviertes Team mit ausgezeichnetem Teamgeist.

 

innogy bietet eine moderne Arbeitsumgebung, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und eine offene Kommunikationskultur. Hierzu zählen beispielsweise Homeoffice, Gleitzeit und vieles mehr. Unsere weiteren Benefits finden Sie hier.

 

Haben Sie Fragen?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Rolf Löser, Tel. +49 201 12 45046. Oder sind Sie jetzt schon überzeugt, dass dies der nächste Schritt in Ihrer Karriere sein soll? Dann registrieren Sie sich jetzt und bewerben sich gleich online bis zum 27.11.2018 für die Aufgabe als Major Incident Manager*in (ID 14623).

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.