BOHRIS

Bohrungsinformationssystem

BOHRIS - Eine Software zur einheitlichen Visualisierung und Dokumentation von Bohrungsdaten

Die Bewertung der Integrität von Tiefbohrungen erlangt in der Speicher- und E&P-Industrie einen immer höheren Stellenwert. Bohrungen stellen die Verbindung zwischen Speicher bzw. Lagerstätte und Obertageanlagen (den Betriebsanlagen) dar und sind somit wichtiger Bestandteil der Prozesskette im Speicher- und Abbaubetrieb. Über Jahrzehnte hinweg unterliegen sie dabei den unterschiedlichsten Prozessen ihrer Umgebung sowie mechanischen Beanspruchungen durch den täglichen Speicher- oder Förderbetrieb.

Aktuelle Industriestandards und Normen, wie die Technische Regel Bohrungsintegrität des BVEG, DIN EN ISO 16530 sowie NORSOK D-010, enthalten Richtlinien für Bohrungsbetreiber zur Bewertung und Überwachung der Integrität, Sicherheit sowie Zuverlässigkeit des gesamten Bohrungsinventars.

Folgende Schlüsselelemente sind Inhalt der Industriestandards und Normen:

  • Risikobewertung in Verbindung mit dem Gefährdungspotenzial
  • Festlegung und Prüfung von Bohrungsbarrieren
  • Bohrungsüberwachung
  • Berichtswesen und Dokumentation
     

Neues Release verfügbar

Darstellung eines Bohrungsbarriereschemas inklusive Unterscheidung zwischen primären und sekundären Barrieren.

Ihre Vorteile

  • Sie minimieren Risiken durch Überwachung der betrieblichen Grenzwerte
  • Sie stärken Ihren Wettbewerbsvorteil durch ein optimales Dokumentenmanagement
  • Sie profitieren von unseren erfahren multi-disziplinären Teams
  • Wir fertigen Ihre persönliche Lösung mit kundenspezifischen Produktentwicklungen
  • Sie schaffen die fundamentalen Voraussetzungen für ein Bohrungsintegritätsmanagementsystem
     

Wichtige Funktionen

  • Umfangreiches Bohrungsdatenmanagement
  • Einheitliche Visualisierung der Bohrungsdaten
  • Detaillierte Bohrungsbarrierenschemata
  • Präzise MAASP-Berechnungen

Erfahren Sie mehr

Engineering Untertage

Bohrungen

Beratung und Gutachten