Photovoltaik für Unternehmen

Eine Photovoltaikanlage für Ihr Unternehmen mieten oder kaufen? Das lohnt sich!

Erzeugen Sie mit Photovoltaik Strom für Ihr Unternehmen – günstig und unkompliziert

Egal, wo Ihr Unternehmen seinen Sitz hat. Egal ob Flachdach oder stärkere Dachneigung. Eine Solaranlage rentiert sich in der Regel. Denn dank modernster Photovoltaik-Technik versorgen Sie Ihr Unternehmen mit eigenem Strom und senken so dauerhaft Ihre Stromkosten. Über den Eigenverbrauch hinaus, bietet Ihnen Photovoltaik noch weitere finanzielle Vorteile. Überschüssigen Strom können Sie einspeisen oder direkt vermarkten. Bei innogy bieten wir Ihnen dazu passende, individuelle Lösungen.

Zum Schnellcheck

Stromkosten senken, attraktive Rendite und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Unser Video zeigt, wie das für Ihr Unternehmen funktioniert.

Schritt für Schritt – So statten Sie Ihr Unternehmen mit einer PV-Anlage aus

Beratung
Unsere Fachleute informieren Sie über Kosten, mögliche Förderung und Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage - kostenlos und unverbindlich. 

Produktgarantie
Ob Photovoltaikmodule oder Wechselrichter – wir arbeiten mit namhaften Herstellern zusammen und bieten langjährige Produktgarantien.

Planung
Unsere erfahrenen Spezialisten begleiten Ihr Projekt von der Planungsphase über Finanzierung bis zur Fertigstellung. Wir stellen sicher, dass Ihre Photovoltaikanlage im vorgegebenen Zeit- und Budgetrahmen gebaut wird.


Photovoltaikanlagen für Geschäftskunden pachten oder kaufen? 

Piktogramm Vertrag: Das Pachtmodell für Photovoltaikanlagen.

Pachtmodell

Sie wollen nicht selbst investieren, aber langfristig profitieren? Dann ist das Pachtmodell richtig für Sie. Wir tragen die Finanzierung und vermieten Ihnen die Solaranlage nach Fertigstellung. Fünf Jahre kostenfreier Versicherungsschutz sind für Sie inklusive. 

Piktogramm Geldbeutel: Das Kaufmodell für Photovoltaikanlagen.

Kaufmodell

Sie investieren lieber in die eigene Anlage? Mit dem Kaufmodell gehört die Photovoltaikanlage sofort Ihnen. Wenn innogy die Wartung für Sie übernehmen soll, können Sie dies gegen Gebühr hinzubuchen. 

Als Unternehmen Strom aus den eigenen PV-Anlagen vermarkten 

Sie möchten mehr aus Ihrer Photovoltaikanlage holen? Mit unserer Direktvermarktung kümmern wir uns um die Einspeisung und bringen den grünen Strom aus Ihrer Photovoltaikanlage an die wichtigsten Energiehandelsplätze. Ihr Vorteil: Sie erzielen ohne Mehraufwand eine attraktive Rendite.

EEG-Direktvermarktung

Photovoltaik-Schnellcheck für Geschäftskunden

Ihr Dach ist sehr wertvoll. Prüfen Sie innerhalb weniger Sekunden, ob sich eine Photovoltaikanlage für Ihr Unternehmen lohnt.



Batteriespeicher für PV-Anlagen im Unternehmen 

Mit einer Photovoltaikanlage machen Sie Ihr Unternehmen unabhängig von Strompreisen. Um eine gesicherte Stromversorgung müssen Sie sich keine Gedanken machen. Denn mit Solarstrom-Batteriespeicher können Sie Strom auch dann verbrauchen, wenn die Sonne gerade nicht scheint.

 
Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe Wirtschaftlichkeit 
  • Eine perfekte Lösung nach Ihren Bedürfnissen
  • Erhöht den Anteil der selbst genutzten Solarenergie
  • Senkt die Stromkosten um bis zu 60 Prozent
  • Beantragung von Fördermitteln durch die KfW möglich

Batteriespeicher bieten Unternehmen signifikantes Einsparungspotenzial. Durch die Netzentgeltoptimierung lassen sich außerdem weitere Einnahmequellen generieren. Dazu zählt unter anderem die Notstromversorgung, der Ausgleich einer schwachen Infrastruktur oder zusätzliche Netzdienstleistungen.

Batteriespeicher haben enormes Potential zur Flexibilisierung des Stromnetzes beizutragen. Denn im Rahmen der Energiewende sollen erneuerbare Energien bis zum Jahr 2050 rund 80 Prozent der Stromversorgung abdecken. Die Tatsache, dass Wind und Sonne nicht immer konstant vorhanden sind, lässt sich durch Energiespeicher ausgleichen. Stromverbrauch und Lastspitzen der Unternehmen richten sich nun mal nicht nach dem Sonnenstand. Hier kann ein Batteriespeicher helfen, Energie für Verteilnetzen und Industriebetriebe dann bereit zu stellen, wenn sie benötigt wird. Speicher können außerdem während eines Netzausfalls die Notstromversorgung übernehmen. 

Jetzt Beratung vereinbaren

KfW Förderung von Photovoltaik und Batteriespeichern für Unternehmen 

Das KfW-Programm 270 „Erneuerbare Energien - Standard“ fördert den Erwerb und auch die Erweiterung einer Photovoltaikanlage mit einem zinsgünstigen Kredit. Einschließlich zugehörigen Kosten für Planung, Projektierung und Installation. Um diesen Förderkredit zu erhalten, müssen Sie später einen Teil des erzeugten Stroms ins öffentliche Netz einspeisen. Alle Schritte, die zur Einspeisung nötig sind übernehmen wir, so dass für Sie kein Mehraufwand entsteht. Das KfW-Programm 275 „Erneuerbare Energien – Speicher“ fördert die Nutzung eines stationären Batteriespeichersystems in Verbindung mit einer Photovoltaik-Anlage. Auch hier gilt: Ein Teil des erzeugten Stroms muss ins öffentliche Netz eingespeist werden. Die Förderung setzt sich aus einem zinsgünstigen Kredit und einem Tilgungszuschuss zusammen. Einen erhöhten Fördersatz gibt es, wenn zwischen der Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage und der Inbetriebnahme des Batteriespeichers mindestens sechs Monate liegen.


Gerne nehmen wir Kontakt zu Ihrer Anfrage auf. Füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus.

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Angeboten und Dienstleistungen von uns erhalten?  Bitte bestätigen Sie uns hierzu Ihre Kontaktdaten im anschließenden Dialogfenster.
 

* Pflichtfeld

Personenbezogene Daten, die wir für die werbliche Ansprache verarbeiten, werden wir Dritten nicht zur Verfügung stellen. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Sie sind berechtigt, diese werbliche Nutzung jederzeit zu untersagen. Sie haben jederzeit das Recht von uns unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen sowie der Verarbeitung oder Nutzung der Daten zu widersprechen. Sie können jeweils der werblichen Nutzung der Daten oder der Nutzung zu Marktforschungszwecken jederzeit gegenüber der innogy SE widersprechen: per E-Mail an newsletterb2b@innogy.com, telefonisch 0800-1231232, postalisch an innogy SE, Freistuhl 7, 44137 Dortmund. Mehr Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

** Die Angabe der Telefonnummer ist freiwillig.
 


Photovoltaik für Unternehmen – Fragen & Antworten

Effizienz & Technologie

Installation

Anmeldung

Betrieb & Wartung

Unsere zufriedenen Kunden

Erhard Peuker GmbH

Friedrich Hippe GmbH