Energieausweise, Beratung, Fördermittel

Unsere Services für Ihr Zuhause

Ab jetzt effizienter Wohnen

Beratung, Infos und Angebote für Energieausweise

Der sparsame, effiziente Einsatz von Strom und Heizenergie schont Klima und Umwelt - und natürlich Ihr Konto.  Aber wie wird Ihr Zuhause effizienter? Was sollten Sie dabei beachten? Und wo bekommen Sie Hilfe?

Ihre Fragen beantwortet unser Energieberater Martin Becker. Er berät Sie kostenlos, beispielsweise zu gesetzlichen Vorgaben, Energieberatungsprodukten oder Fördermöglichkeiten.

Energieberater Martin Becker

Kostenlose Beratung

Unser Energieberater Martin Becker berät Sie kostenlos. Stellen Sie ihm Ihre Fragen, beispielsweise zu den Rahmenbedingungen bei Energieausweisen, zu anderen Energieberatungsprodukten oder zu Fördermöglichkeiten für effizientes Wohnen.

Jetzt beraten lassen

Mit einer speziellen Kamera nimmt ein Fachmann ein Wärmebild von einem Haus auf. Eine Thermografie zeigt Ihnen, an welchen Stellen Ihr Haus wertvolle Heizenergie verliert.

Bedarfsorientierter Energieausweis

Hat Ihre Immobilie maximal 4 Wohneinheiten und liegt die Bauantragstellung vor dem 1.11.1977, müssen Sie einen Bedarfsausweis erstellen lassen. (Ausnahme: erfüllt das Gebäude durch spätere Sanierung mindestens das Anforderungsniveau der Wärmeschutzverordnung (WSchV) von 1977, dürfen Sie auch einen Verbrauchsausweis beantragen.) Besitzen Sie einen Neubau ist grundlegend ein Bedarfsausweis erforderlich.

Jetzt bestellen

Mit einer speziellen Kamera nimmt ein Fachmann ein Wärmebild von einem Haus auf. Eine Thermografie zeigt Ihnen, an welchen Stellen Ihr Haus wertvolle Heizenergie verliert.

Verbrauchsorientierter Energieausweis

Sie besitzen ein Mehrfamilienhaus oder ein älteres, saniertes Wohngebäude? Dann ist der verbrauchsorientierte Energieausweis passend für Sie. Mit dem innogy Verbrauchsausweis erhalten Sie einen Nachweis der Gebäude-Energieeffizienzklassen auf Basis gemessener Verbrauchsdaten. 

Jetzt bestellen

Welcher Energieausweis für Ihr Wohngebäude?

Besitzen Sie ein Bestandsgebäude mit mindestens 5 Wohneinheiten oder ein Nicht-Wohngebäude,  können Sie uneingeschränkt zwischen Bedarfs- oder Verbrauchsausweis wählen.

Mit einer speziellen Kamera nimmt ein Fachmann ein Wärmebild von einem Haus auf. Eine Thermografie zeigt Ihnen, an welchen Stellen Ihr Haus wertvolle Heizenergie verliert.

 

Grundsätzliche Infos zum Energieausweis

Energieausweise werden immer für ganze Gebäude, nicht für einzelne Wohnungen ausgestellt. Die Gültigkeitsdauer liegt bei bis zu 10 Jahren. Eine Verlängerung des Ausweises ist nicht möglich.

Für welche Gebäude gibt es einen Energieausweis?
Bei Neubauten wird der Energieausweis für den fertig gestellten Bauzustand ausgestellt. Bestandsimmobilien benötigen einen Energieausweis bei Verkauf oder Neuvermietung bzw. Neuverpachtung. Seit 2014 haben Sie in diesen Fällen die Pflicht, den Energieausweis im Original oder in Kopie dem Kauf- oder Mietvertrag als Anlage beizufügen.

Wofür brauche ich einen Energieausweis?
Der Energieausweis dient dem Käufer oder Mieter zur Einschätzung des zu erwartenden Energiebedarfs bzw. -verbrauchs, je nach Ausweisart. Außerdem bietet er Informationen zur energetisch relevanten technischen Ausstattung des Gebäudes sowie zu möglichen kostengünstigen Modernisierungsmöglichkeiten. Rechtsgrundlage für den Energieausweis ist in Deutschland die Energieeinsparverordnung (EnEV).

Welche Energieausweise gibt es?
In Deutschland gibt es neben dem bedarfsorientierten Energieausweis den verbrauchsorientierten Energieausweis, der allerdings nicht für jedes Gebäude zulässig ist. innogy bietet beide Energieausweisarten für Wohngebäude an. Für gemischt genutzte Gebäude, z.B. Wohn- und Geschäftshäuser, gelten besondere Anforderungen.

Der Bedarfs- oder Verbrauchsausweis von innogy

Bestellen Sie den für Sie passenden Energieausweis unkompliziert online –hier bei innogy.

Ihre Vorteile

Junge Frau freut sich über tolle Fördermöglichkeiten und hält lächelnd ein Sparschwein in der Hand.

Aufbewahrung

innogy hält den Energieausweis über die gesetzliche Mindest-Aufbewahrungsfrist von zwei Jahren hinaus für 10 Jahre vor, sodass Sie über den gesamten Gültigkeitszeitraum bei Bedarf ein Duplikat anfordern können. 

Junge Frau freut sich über tolle Fördermöglichkeiten und hält lächelnd ein Sparschwein in der Hand.

Beratung

Bei allen Fragen zum Energieausweis hilft Ihnen unser Energieberater Martin Becker kostenlos gerne weiter. Er unterstützt Sie auch, wenn Sie einen Nichtwohngebäude-Energieausweis benötigen, z.B. für eine gewerblich genutzte Immobilie

Unsere Beratungsangebote: Online, am Telefon oder bei Ihnen zuhause

Fördermittel-Beratung

Suchen Sie passende Fördermöglichkeiten für Ihr Vorhaben? Haben Sie Fragen zu den rechtlichen Möglichkeiten? Unser Experte Martin Becker hilft Ihnen gerne weiter.

Experten-Unterstützung vor Ort

Wünschen Sie eine Beratung oder Unterstützung durch einen unabhängigen Experten vor Ort? Unsere kompetenten Fachpartner unterstützen Sie.

Alle innogy-Angebote im Überblick

Kostenloser Info-Service

Energieberater Martin Becker

Senden Sie mir Ihre Fragen zu Energieausweisen oder energieeffizientem Wohnen einfach über das Kontaktformular zu. Das Feedback vom Energieexperten erhalten Sie zeitnah.

Zum Schutz Ihrer Daten schicken wir Ihnen nach Absenden des Formulars eine E-Mail mit einem Link, mit dem Sie bitte Ihre im Kontaktformular angegebene E-Mail-Adresse bestätigen.
Zum Schutz Ihrer Daten schicken wir Ihnen nach Absenden des Formulars eine SMS mit einem Code, mit dem Sie bitte Ihre im Kontaktformular angegebene Telefonnummer bestätigen.