Transaktion von E.ON und innogy

Erfahren Sie hier, was das für Sie als innogy-Kunde bedeutet

Wie geht es weiter?

Seit vielen Monaten arbeiten wir gemeinsam mit E.ON an der Verschmelzung der beiden Unternehmen. Dieser Prozess ist jetzt abgeschlossen und innogy ist ab sofort Teil der E.ON-Gruppe. Wir sehen die Verschmelzung als eine große Chance, denn die neue E.ON wird einer der leistungsstärksten Betreiber für europäische Energienetze und energiebezogene Infrastrukturen sowie Anbieter moderner Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden sein. Mit rund 75.000 Mitarbeitern hat die neue E.ON deutlich mehr Potential und Know-how – sie ist in den Bereichen Energienetze und Kundenlösungen noch leistungsfähiger, innovativer und kompetenter als zuvor. So stellen wir sicher, dass die Anliegen unserer Kunden weiterhin immer Vorrang haben.

Das Wichtigste für Sie ist: Für Sie ergeben sich bis auf Weiteres keine Veränderungen! Eine Übersicht der wichtigsten Fragen haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie auch auf der E.ON-Webseite.

Sie haben Fragen?

Wir antworten!

Sprechen Sie mit uns!