Boho-Winterlampe aus Bast

Wintertrends DIY 2019

Weihnachten à la Boho

Der Boho-Chic ist seit einigen Jahren nicht mehr aus Mode und Interior Design wegzudenken. Er huldigt den 1960er Jahren, als die Hippies einen neuen Stil prägten. Hinzu kommen Ethno- und Oriental-Einflüsse. Fertig ist ein einzigartiger Vintage-Remix! Gemusterte Wandteppiche, Makramee, Traumfänger, Flokati – bei Boho ist Deko das A und O. Bast spielt dabei eine wichtige Rolle, zum Beispiel in Form von Aufbewahrungskörben oder Übertöpfen. 

In diesem Jahr wird der Boho-Chic winter- und weihnachtstauglich. Wir zeigen Dir, wie Du aus einem Lampenschirm aus Bast, Rattan oder Bambus eine DIY-Winterlampe zauberst – mit wenigen Handgriffen. Verleihe der Lampe Deine ganz persönliche Note durch individuelle Stickereien. Bohemian Christmas kann kommen!

Das brauchst du

  • 1 x Lampenschirm oder Windlicht aus Bast, Rattan oder Bambus
  • 1 x Schere
  • 1 x Zange
  • 1 x Wolle (optional in verschiedenen Farben)
  • 1 x Fädelnadel bzw. Sticknadel
  • 1 x flacher, goldener Aludraht (Stärke: 1 mm, Breite: 5 mm)
  • 1 x Lampenfassung mit Stecker und Schalter
  • 1 x passendes Leuchtmittel
  • 1 x selbstklebende Lampenfolie (optional)
  • 1 x Heißklebe (optional)
  • 1 x Lampenschirmring passend zur Größe der Laterne (optional)

Lichtpaket Plus

Dein SmartHome gehorcht jetzt aufs Wort: Mit dem Amazon Echo Dot* steuerst Du Lichterketten, Tischleuchten und Co. in Deinem Zuhause – drinnen und draußen.

So funktioniert’s

Schritt 1

Los geht’s mit Sticken: Mit ganz einfachen Motiven wie stilisierten Tannen oder Sternen  zauberst Du ein weihnachtliches Flair auf die Laterne.

Schritt 2

Je nach Dicke der Wolle fädelst Du die Linien einfach oder mehrfach durch, damit sich das Motiv deutlich von der Laterne absetzt. Kombiniere Farben nach Lust und Laune oder belasse es bei einem schlichten, einfarbigen Look.

Schritt 3

Damit das Licht später etwas dezenter ist, kannst Du die Laterne von innen mit Lampenfolie auskleiden. Schneide dazu die selbstklebende Folie auf Maß. Mag sie nicht recht halten, helfe mit ein paar Tropfen Heißklebe nach.

Schritt 4

Jetzt gilt es, die Lampenfassung im Inneren der Laterne zu befestigen. Entweder kaufst Du einen Lampenschirmring, der zum Durchmesser der Lampenfassung passt. Oder Du bastelst Dir mit einfachen Handgriffen selbst eine Halterung: Schneide zwei lange Stücke Aludraht ab, fädele sie auf gewünschter Höhe durch die Laterne, knote sie fest oder biege sie zusammen. Die beiden Drahtstücke müssen parallel verlaufen, und ihr Abstand sollte in etwa dem Durchmesser der Lampenfassung entsprechen. 

Schritt 5

Schraube nun die Fassung – mittels des Drehgewindes und des beweglichen Ringes – zwischen den Drähten fest. 

Schritt 6

Jetzt muss noch das Kabel der Lampenfassung zur Steckdose, ohne dass die Laterne schief steht. Schneide dafür entweder ein Loch in die Laternenwand. Oder baue Dir mithilfe eines weiteren Lampenschirmrings einen kleinen Fuß. Und das geht so: Befestige den Ring mithilfe von Draht am unteren Rand der Laterne. Die erhabene Seite muss nach unten schauen. Fertig! 

Boho-Style trifft SmartHome: Ein halbes Jahrhundert trennt beide Entwicklungen, dennoch sind sie ein Perfect Match. Denn mit dem Zwischenstecker von innogy wird Deine Vintage-Lampe so richtig smart. Schalte sie an und aus per Sprachbefehl, App, Fernbedienung, Zeitschaltfunktion oder Szenarien. Bestimme zum Beispiel, dass sie automatisch aktiviert wird, wenn die Sonne untergegangen ist. Oder simuliere Deine Anwesenheit während des Urlaubs, um Einbrecher abzuschrecken. Anders als bei Zeitschaltuhren kannst Du Deine Lampe zu unterschiedlichen Zeiten angehen lassen. 


* Nach dem 14-tägigen Widerrufsrecht erhältst Du zeitnah einen Gutscheincode per E-Mail für einen kostenlosen Amazon Echo Dot. Bestellung auf Amazon.de (Versand gratis).

Weitere DIY-Trends

Holzstern trifft Hygge

Mini-Winterwald aus Moos

Ein etwas anderer Weihnachtsbaum

Alle DIY-Trends