Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen

Herbsttrends DIY 2019

Herbstliche Lichterkette

Die Natur zieht ein

Der Herbst ist da. Das Leben verlagert sich nach drinnen. Kein Grund, auf das herbstliche Naturschauspiel zu verzichten: Wenn Du nicht in den Wald kommst, kommt der Wald eben zu Dir! Mit natürlichen Accessoires wie Tannenzapfen und Kastanien zauberst Du eine Deko für gemütliche Herbstabende.

Natürlich darf auch eine Lichterkette nicht fehlen. Sie sorgt für die richtige Atmosphäre. Achte bei der Deko darauf, dass es nicht zu sehr funkelt und glitzert. Im Gegensatz zu Weihnachten passen zum Herbst eher naturbelassene Materialien in gedeckten Erdtönen und warmes Licht. 

Unsere DIY-Idee ist perfekt für alle, die auf nachhaltige und recycelbare Materialien setzen. Sie ist außerdem sehr günstig: Das meiste findest Du bei einem herbstlichen Spaziergang im Wald. Wer Kinder hat, kann sie bei der Suche einspannen – funkelnde Augen sind garantiert!

Das brauchst Du

  • Herbstschätze (Eicheln, Kastanien, Bucheckern, Zweige etc.)
  • Trockenblumen (z. B. Hortensien oder Mohn)
  • 13 x kleine Gläschen (Füllmenge 100 ml) mit Korkdeckel 
  • 1 x großer Ast (hängende Variante) oder Tablett (stehende Variante) 
  • 1 x Marker
  • 1 x Holzbohrer (Größe 6 bis 8, je nach Birnengröße der Lichterkette)
  • 1 x Lichterkette mit Stecker

Paket Licht

Dein SmartHome gehorcht jetzt aufs Wort: Mit dem Amazon Echo Dot steuerst Du Lichterketten, Tischleuchten und Co. in Deinem Zuhause – für noch mehr Gemütlichkeit.

So funktioniert’s

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen: Schritt 1

Schritt 1

Schneide und zupfe Deine Herbstschätze so zurecht, dass sie in die Gläschen passen.

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen: Schritt 2

Schritt 2

Verteile sie gleichmäßig.

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen: Schritt 3

Schritt 3

Markiere bei allen Korkdeckeln die Mitte mit dem Marker.

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen: Schritt 4

Schritt 4

Bohre mit dem Holzbohrer ein Loch durch die Korkdeckel.

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen: Schritt 5

Schritt 5

Stecke die Birnen der Lichterkette durch die Löcher im Deckel und kontrolliere, ob sie fest sind. Lass zwischen zwei Deckeln jeweils ein paar Birnen frei, damit die Gläschen genug Platz haben.

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen: Schritt 6

Schritt 6

Arrangiere die Lichterkette auf einem schönen Tablett oder wickele sie – wie auf dem Foto – um einen dicken Ast.

Herbstzeit ist Sofazeit. innogy SmartHome sorgt dafür, dass es für Dich so richtig gemütlich wird. Stecke Deine Lichterkette in den smarten Zwischenstecker und lass Alexa den Rest erledigen: „Alexa, schalte die Lichterkette an“. Die Steuerung funktioniert ebenfalls über die SmartHome App – auch von unterwegs –, mit Zeitschaltfunktion oder über Szenarien. Lege zum Beispiel fest, dass sich Deine Lichterkette automatisch einschaltet, wenn die Sonne untergegangen ist.

* Nach dem 14-tägigen Widerrufsrecht erhältst Du zeitnah einen Gutscheincode per E-Mail für einen kostenlosen Amazon Echo Dot. Bestellung auf Amazon.de (Versand gratis).

Mehr DIY-Trends

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst

Smarte Fadenlampe

Tafelklemme für smarten Sternenhimmel

Alle DIY-Trends