Smarte Stoff-Laterne für den Herbst

Herbsttrends DIY 2019

Herbstliche Stofflaterne

So kinderleicht machst Du Dein Zuhause fit für den Herbst

Erinnerst Du Dich daran, wie Du als Kind Laternen für den Martinszug gebastelt hast? Dann ist jetzt Dein Geschick von damals gefragt: In diesem Jahr feiern Laternen nämlich ein großes Comeback – als herbstliche Deko für Dein Zuhause. 

Damals wie heute stehen Laternen für stimmungsvolles Licht. In der dunklen Jahreszeit setzen sie Akzente und sind echte Hingucker. In der stylishen Variante 2019 wertest Du Deine Laterne mit Stoffen im natürlichen Look (z. B. Jute oder Leinen) auf. Passt perfekt zu den Erdtönen, die im Herbst angesagt sind. 

Bei dieser DIY-Idee kannst Du Dich kreativ austoben. Verziere Deine Laterne mit Furnierholz oder mache sie mit Filz-Fledermäusen oder -Geistern Halloween-tauglich. Los geht’s – es ist kinderleicht!

Das brauchst Du

  • 1 x lichtdurchlässigen Stoff (z. B. Jute oder Leinenstoff)
  • 1 x Lampenfolie (selbstklebend oder nicht selbstklebend, ca. 65 x 33 cm à 0,5 mm Dicke)
  • 1 x Draht oder fertig gekaufte Drahtbügel
  • 2 x runde Käseschachteln oder Laternenböden und -deckel aus Pappe
  • 1 x doppelseitiges, transparentes Klebeband
  • 1 x Klebestift oder Sprühkleber
  • 1 x Schneidematte
  • 1 x Cutter
  • 1 x scharfe Schere
  • 1 x Heißklebepistole (optional)
  • 1 x dünnen Furnierholzstreifen auf der Rolle (optional)
  • 1 x Filzstoff (optional)
  • 1 x Lichterkette und/oder Glühlampe mit Schnur und Stecker

Paket Licht

Dein SmartHome gehorcht jetzt aufs Wort: Mit dem Amazon Echo Dot steuerst Du Lichterketten, Tischleuchten und Co. in Deinem Zuhause – für noch mehr Gemütlichkeit.

So funktioniert’s

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Schritt 1

Schritt 1

Rolle die Lampenfolie um die Laternenschachtel und schneide sie in die gewünschte Breite und Höhe zu. Gib der Folie in der Breite etwa zwei Zentimeter Zugabe, um sie problemlos zusammenkleben zu können.

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Schritt 2

Schritt 2

Beklebe nun die Lampenfolie mit dem lichtdurchlässigen Stoff. Entferne das Papier von der selbstklebenden Folie bzw. bestreiche die nicht selbstklebende Folie mit Kleber. Klebe die Folie faltenfrei hinter den Stoff, drücke sie mit beiden Händen fest und lasse sie zur Sicherheit unter einem schweren Buch kurz durchtrocknen. Überschüssige Stoffränder kannst Du mit einer scharfen Schere oder einem Cutter abschneiden. Sollte der Stoff an einer der kurzen Seiten ausfransen, lass ihn einfach etwa einen Zentimeter überstehen und klebe ihn mit doppelseitigem Klebeband nach hinten weg. Somit bekommt Du für die senkrechte Klebenaht ein perfektes optisches Ergebnis.

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Schritt 3

Schritt 3

Für die stehende Variante schneidest Du vor dem Zusammenkleben eine kleine Aussparung in die Rückseite, links oder rechts der senkrechten Naht. Hier fädelst Du später das Leuchtmittel ein. 

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Schritt 4

Schritt 4

Rolle nun die Laterne um die runden Käse- oder Laternenschachtel. Bringe vorher auf der Rückseite der Laternenfolie, also am oberen und unteren Rand sowie an der senkrechten Naht, doppelseitiges Klebeband an. Je nach Breite sollten es eine oder zwei Bahnen sein. Drücke alle Klebenähte mit den Fingern fest. Sollte die Folie zu viel Spannung haben, kannst Du mit ein paar Tropfen Heißkleber nachhelfen.

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Schritt 5

Schritt 5

Für die hängende Variante benötigt Du einen Bügel zum Aufhängen. Durch das Umbiegen der Enden kannst Du den Bügel ganz einfach in den Laternenrand einhängen. Einen zweiten Bügel hängst Du spiegelverkehrt in den ersten ein, um eine einfache Halterung zu bekommen.

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Tipp 1

Tipp 1

Wenn Du magst, kannst Du Deine Laterne mit Furnierholz verzieren. Einfach einen entsprechend langen Streifen von der Rolle abschneiden, mit doppelseitigem Klebeband bekleben und an der gewünschten Stelle befestigen.

Smarte Stoff-Laterne für den Herbst: Tipp 2

Tipp 2

Deine Laterne macht sich auch gut als Halloween-Deko: einfach nach Lust und Laune mit Geistern, Fledermäusen und Co aus Filz verzieren.

„Alexa, schalte die Laterne an“ – so beginnen 2019 gemütliche Herbstabende in Deinem Zuhause. Stecke einfach die Lichtquelle Deiner Laterne in den smarten Zwischenstecker von innogy. Den Rest erledigt Dein SmartHome-System. Alexa, Zentrale und Zwischenstecker kommunizieren miteinander und ermöglichen eine komfortable Steuerung. Neben der Sprachsteuerung kannst Du Deine Laterne auch via innogy SmartHome App (auch von unterwegs), Zeitschaltfunktion oder Szenarien an- und ausschalten.

* Nach dem 14-tägigen Widerrufsrecht erhältst Du zeitnah einen Gutscheincode per E-Mail für einen kostenlosen Amazon Echo Dot. Bestellung auf Amazon.de (Versand gratis).

Mehr DIY-Trends

Smarte Lichterkette mit Herbstschätzen

Tafelklemme für smarten Sternenhimmel

Smarte Fadenlampe

Alle DIY-Trends