Lichtshow für Dein Freiluftwohnzimmer

Gartentrends 2019

Eine beleuchtete Terasse

Setze Deine Terrasse ins Rampenlicht

Abends heißt es raus auf die Terrasse und die laue Luft genießen! Für das richtige Beach-Club-Feeling pimpe Deine Terrasse mit stylishen, wetterfesten Outdoor-Möbeln. Egal, ob allein oder zusammen mit Freunden und Family: Entspann Dich in der Wohlfühlatmosphäre Deiner Outdoor-Lounge.

Fehlt noch die passende Beleuchtung für Dein Freiluftwohnzimmer. Smartes Licht zaubert ganz von alleine die richtige Stimmung, ob Candle-Light-Dinner-Atmosphäre für romantische Stunden zu zweit oder indirektes Licht für gemütliche Abende mit Freunden. Damit das Licht immer perfekt zur Stimmung passt, steuerst Du die Beleuchtung ganz einfach mit SmartHome direkt von Deinem Clubsessel aus. Chille in Deiner Lounge-Ecke, schalte ab und genieße lange und warme Sommertage. So geht Outdoor Living!

YouTuber Stefan hat beim Bau seiner Terrasse direkt an eine bequeme Lichtsteuerung via SmartHome-System gedacht. Auf was Du dabei achten musst, erklärt er im Video.

Das brauchst Du

So funktioniert’s

Das Dreamteam aus SmartHome Zwischenstecker, Bewegungsmelder und Zentrale bringt an warmen Sommertagen chilliges Loungefeeling auf Deine Terrasse. Schalte mit der SmartHome App die Beleuchtung bequem von Deiner Outdoor-Lounge ein und aus. Auch auf Zuruf ist das möglich: innogy SmartHome ist mit Amazon Echo/Alexa und Google Assistant kompatibel – bleib einfach entspannt liegen! Melde den Zwischenstecker via Plug & Play in der SmartHome Zentrale an und lege An- und Ausschaltzeiten fest, damit Deine Terrasse zwischen Sonnenuntergang und -aufgang im Rampenlicht steht. Schalte ab, während sich Deine Außenbeleuchtung bei Bewegung automatisch anschaltet. Das hält nebenbei auch ungebetene Gäste fern, wenn Du mal nicht zu Hause bist.

Mehr DIY-Trends

Tafelklemme für smarten Sternenhimmel

Smarte Fadenlampe

Birkenständer für smarte Lichterkette

Alle DIY-Trends