Energie einfach intelligent managen

So überwachen, steuern und optimieren Sie Ihre Photovoltaikanlage

Überraschend einfach, intelligent und kostensparend: Energiemanagement sorgt dafür, dass Sie Ihren Solarstrom besonders effizient einsetzen.

Intelligentes Energiemanagement von innogy sorgt dafür, dass Ihre elektrischen Geräte so oft wie möglich mit dem Strom aus Ihrer eigenen Photovoltaikanlage versorgt werden. Das Prinzip ist einfach: Die Energiezentrale prüft permanent den Stromverbrauch Ihres Haushalts und die Wetterprognosen für Ihren Standort. Über eine einfach zu bedienende App haben Sie diese Daten sowie Stromerzeugung und -bedarf jederzeit im Blick und können intelligent Kosten sparen.

Solarstrom selbst erzeugen, speichern und nutzen – innogy bietet Ihnen die perfekte Lösung für Ihr Zuhause.

Nutzen auch Sie ab sofort den innogy Energiemanager für Ihr Zuhause.

Bestellen Sie jetzt Ihren Energiemanager in Verbindung mit dem innogy Solarpaket.

Zum Angebot

Smarte Technik, einfache Bedienung: Energieportal + Energiezentrale = innogy Energiemanagement

Energiemanagement – so funktioniert's

Die Energiezentrale ist die zentrale Schnittstelle zur Überwachung Ihrer solaren Stromerzeugung. Sie wird in Ihrem Zähleranschlussschrank installiert und mit dem Internet verbunden.

Über das Energieportal haben Sie die Abläufe und Daten zum Energiemanagement jederzeit im Blick - auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. So können Sie von jedem Ort und zu jeder Zeit Ihre Energiedaten einsehen und steuern.

Ein grünes Häkchen in einem grünen Kreis

Energiekosten senken

mehr kostengünstigen Eigenstrom nutzen

Ein grünes Häkchen in einem grünen Kreis

Rundum informiert

mobiler Zugriff auf Ihr Energiedaten über das intuitive Energieportal

Ein grünes Häkchen in einem grünen Kreis

Absolut transparent

jederzeit über Energieverbrauch und -kosten informiert

Ein grünes Häkchen in einem grünen Kreis

Optimale Leistung

intelligentes Einspeise­management

Wofür benötigt man intelligentes Energiemanagement?

Seit 2013 müssen Betreiber kleiner Photovoltaikanlagen am Einspeisemanagement teilnehmen oder die ins Verteilnetz eingespeiste Leistung Ihrer Photovoltaikanlage auf 70 % der Generatorleistung begrenzen. Diese sogenannte 70%-Regelung hat den Nachteil, dass selbsterzeugte Energie verloren gehen kann.

Das innogy Energiemanagement sorgt durch Berücksichtigung des Eigenverbrauchs dafür, dass mehr Energie durch die Photovoltaikanlage erzeugt werden darf. Die Leistung der Anlage wird nicht mehr direkt am Wechselrichter fest auf 70 % reduziert, sondern das Energiemanagement überwacht die Einhaltung der Regelung. Überschüssig erzeugter Solarstrom kann darüber hinaus im Batteriespeicher und zusätzlich in der SolarCloud gespeichert werden.

Ihre Photovoltaikanlage arbeitet damit besonders wirtschaftlich und senkt Ihre Energiekosten.

Sprechen Sie mit unseren Solarexperten!

Rufen Sie uns kostenfrei an:
0800 9944015

Mo-Fr 8-20 Uhr,
Sa 8-14 Uhr
Jetzt anrufen

Erfahren Sie mehr

innogy Solarpaket – jetzt sichern!

Batteriespeicher-Lösungen

Photovoltaik lohnt sich