enviaM Traineeprogramm

Ein Trainee bei innogy betrachtet an seinem Arbeitsplatz im Büro einen Würfel.
Mit dem individuell zugeschnittenen Traineeprogramm im Bereich Netze und Vertrieb können sich Absolventen früh spezialisieren.

Für Könner mit #PIONIERGEIST

Bei uns können Sie nicht nur den Sprung ins kalte Wasser wagen, sondern dürfen sofort losschwimmen. Als Trainee übernehmen Sie von Anfang an konkrete Aufgaben und sind fester Bestandteil eines Teams. Und das nicht bei irgendeinem Unternehmen, sondern „dem“ regionalen Strom- und Gasversorger in Ostdeutschland.

 

Unser Traineeprogramm ist auf den Bereich Netze und Vertrieb ausgerichtet. Das Konzept ist allerdings nicht starr, sondern kann und soll individuell werden. Schließlich lässt sich ein Pionier nicht in eine bestehende Schublade einsortieren.

Großes Plus: Als Trainee sind Sie von Beginn an in einer festen Abteilung. Damit haben Sie freie Bahn für Ideen in einem Arbeitsbereich, der sie fasziniert. Zusätzlich durchlaufen Sie weitere Stationen an verschiedenen Standorten im gesamten enviaM-Netzgebiet. Dabei haben Sie die Chance, in mehrwöchigen Arbeitseinsätzen andere Themengebiete und Fachbereiche kennenzulernen. In speziellen Traineeprojekten und Seminaren treffen Sie auf andere motivierte Mitstreiter. Ihr erfahrener Mentor steht Ihnen dabei während der gesamten Zeit zur Seite.

 

Durch die Teilnahme an Trainee-Informationstagen und -treffen werden Sie mit Gleichgesinnten Erfahrungen austauschen können. So lernen Sie schnell die gesamte Unternehmensgruppe kennen und bauen Ihr persönliches Netzwerk auf.

Erfahrungsbericht

Maria Schmelzer

M.Sc., Betriebswirtschaft

Was war bislang dein Highlight im Traineeprogramm?

Die Mitarbeit im Change-Projekt war mein Highlight der bisherigen Traineezeit. Das Vorurteil sich nur bei einem Direkteinstieg sofort im Job beweisen zu können, kann ich als Trainee nicht bestätigen.

Erklär das doch bitte näher. Wie lautet die Quintessenz?

Nach 15 Minuten Anwesenheit am 1. Arbeitstag steckte ich schon mitten in einer Telefonkonferenz und nur eine Woche später diskutierte ich mit Führungskräften und Personalvorstand über Status und Meilensteine unseres Veränderungsprogrammes – direkter geht es kaum!

Neben Projektmanagementerfahrungen durfte ich Methoden und Werkzeuge des Veränderungsmanagements kennenlernen und erleben, wie man Mitarbeiter bei Veränderungen richtig begleitet. Entsprechend meiner Vorstellungen und Entwicklungswünschen gestaltete ich meinen Durchlaufplan. Durch Teilnahme an speziellen Trainee-Veranstaltungen und Seminaren lassen sich Theorie und Praxis optimal verzahnen und Kontakte zu anderen Trainees knüpfen. In dieser Zeit lernte ich mich selbst besser kennen und konnte mich – auch dank meiner Mentorin – fachlich und persönlich weiterentwickeln.

Welchen Tipp gibst du Bewerbern für das Programm?

Verschafft euch zu Beginn einen breiten Überblick über Themen und Projekte eures Bereichs, um dann eure eigenen Schwerpunkte für den Durchlauf festzulegen. Dies bietet euch die Gelegenheit, an spannenden Projekten mitzuwirken und den größtmöglichen Nutzen eurer Traineezeit zu erzielen.

Daten und Fakten

Anzahl der Plätze nach Bedarf
Dauer 24 Monate
Anzahl der Projekte/Stationen bereichsspezifischer Einsatz mit individueller Durchlaufplanung
Start des Programms flexibel
Bewerbungsverfahren

1. Bewerbung über E-Mail oder Postweg

2. persönliches Interview

Anforderungen

– überdurchschnittliche Examensergebnisse

– Internationalität und kulturelle Sensibilität

– ausgeprägte Zielorientierung und starke analytische Fähigkeiten

– hohes Maß an Eigeninitiative und Teamspirit

– gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch

Klingt spannend?

Schauen Sie sich jetzt alle Angebote für Absolventen in unserem Stellenportal an.

Zum Stellenportal

FAQ - enviaM Traineeprogramm