Entwicklung und Förderung bei innogy

Zwei Mitarbeiter von innogy besprechen mit einem Mentor die Ergebnisse eines Workshops zur Weiterbildung.
innogy stellt mit ihrer Talentstrategie die langfristige Bindung und Entwicklung ihrer Mitarbeiter sicher.

Mit #PIONIERGEIST über sich hinauswachsen

Unsere Lernkultur

Das Know-how unserer Mitarbeiter ist entscheidend für unseren Unternehmenserfolg. Aber #PIONIERGEIST bedeutet neben Mut und Ideenreichtum auch viel Wissen. Von konventionell vermittelten Lerninhalten hat das menschliche Gehirn nach nur 20 Minuten die Hälfte vergessen. Deshalb gehen wir bei innogy neue Wege. Dazu kombinieren wir unterschiedliche Lernformen mit dem sogenannten 70:20:10-Modell und integrieren sie in unseren Arbeitsalltag: Input, der hängen bleibt.

Mitarbeiter gestalten bei innogy den Lernprozess aktiv mit. Lernen heißt bei uns Learning on the Job. Bis zu 70 Prozent Wissen eignen sich die Menschen durch praktische Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag an. Darum fördern wir den Austausch mit Kollegen und Vorgesetzten. Denn wenn wir anderen über die Schulter schauen, lernen wir. Formale Trainings wie Seminare oder E-Learning machen einen kleinen, wenn auch nicht weniger wichtigen Teil aus.

Entwicklung am Arbeitsplatz durch handeln

Mit der 70:20:10 Methode, möchten wir 70 Prozent unserer Lernkultur mit Handeln umsetzen. Denn durch spannende Jobs und Projekte  lernen unsere innogy-Mitarbeiter nachhaltig! Nichts geht über praktische Erfahrung.

In On-the-Job-Training, durch Projektarbeiten oder beim zeitweisen Wechsel in andere Standorte oder Positionen erweitern Sie Ihr Know-how. So bleibt das Wissen in Kopf.

Mit herausfordernden, konzernweiten Projekten entwickeln Sie sich weiter und lernen viel und vor allem systematisch. Daneben suchen Sie selbst aktiv nach neuen Lerninhalten. Selbst ist der Pionier mit selbstinitiiertem lernen. Dann Wissen suchen, wenn Sie es brauchen.

Pioniere lieben Veränderung. Damit Ihr #PIONIERGEIST auf Zack bleibt, gibt es bei uns die Möglichkeit der Job-Rotation. Wechseln Sie für einen begrenzten Zeitraum in einer andere Abteilung und lernen Sie so neue Perspektiven kennen. Oder erweitern Sie Ihren Verantwortungsbereich durch ein Job-Enrichment. Beim Job-Enlargement steht die Übernahme neuer Aufgaben im Mittelpunkt.

Entwicklung durch Austausch mit anderen

Zufriedene und motivierte Mitarbeiter lernen gerne, und das ist uns bei innogy wichtig! Um das zu gewährleisten, setzten wir 20 Prozent auf den Austausch miteinander. So fördern wir Ihre Entwicklung, indem wir konkrete Arbeitssituationen auswerten und Verbesserungsmöglichkeiten für die Zukunft entwickeln.

Wir lassen unsere Mitarbeiter in Sachen „Weiterentwicklung“ nicht allein, sondern stehen ihnen immer mit einem Coaching zur Seite! Ihr Entwicklungsprozess wird professionell von einem internen oder externen Coach begleitet.

Neben dem Coaching gibt es noch das Mentoring. Hierbei profitiert der Lernende vom fachlichen Wissen und den Erfahrungen seines Mentors – und das im Schutz einer ganz persönlichen Zweierbeziehung.

Wissen ist Macht! Wir wollen, dass jeder Mitarbeiter vom Wissen anderer Kollegen profitiert. Um das Know-how unserer Belegschaft optimal auszuweiten, setzen wir auf digitale und soziale Netzwerke

Entwicklung außerhalb des Jobs durch Lernformate

Ob Seminare, Konferenzen oder Lernprogramme, diese machen mit 10 Prozent einen kleinen, aber nicht weniger wichtigen Teil unserer Lernkultur aus. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter dabei, sich auch außerhalb ihres Arbeitsplatzes weiterzubilden.

Unser internes Weiterbildungsportfolio mit vielen Trainings steht jedem Mitarbeiter offen. Wir kennen das Arbeitsumfeld und bieten so passgenaue Lösungen. Reicht das mal nicht, helfen wir bei der Auswahl und Organisation externer Angebote.

Neben der Trainings gibt es noch die Möglichkeit des selbstgesteuerten Lernens. Mithilfe von Lernprogrammen, E-Books oder unseren neuen Lernvideos auf unserer Plattform Lynda können Sie viel im Selbststudium lernen und haben immer das passende Nachschlagewerk vor Ort. 

Weitere Entwicklungsangebote und Möglichkeiten #PIONIERGEIST zu zeigen

Digital Booster Programm

Das Digital Booster Programm ist ein 15-monatiges Entwicklungsprogramm in Vollzeit. Dort erhalten Sie sowohl als Berufserfahrener als auch als Berufseinsteiger die Chance eine der vier Vertiefungsrichtungen als Spezialkompetenz zu entwickeln: Data, Digital Marketing, Development oder Design. Daneben erlernen Sie die grundlegenden Fähigkeiten über verschiedenen digitale Kompetenzfelder sowie Methoden und Soft Skills. Sie werden nicht nur Intrapreneur und Projektentwickler sondern zum digitalen Booster für innogy. 

IdeaLab

Das innogy IdeaLab ist eine Plattform für Ideen zu innovationsbezogenen Themen. Hier können unserer Mitarbeiter ihren #PIONIERGEIST freien Lauf lassen und Ideen teilen und diskutieren. Sie haben die Möglichkeit sich inspirieren zu lassen, andere zu inspirieren und Ihre Ideen zum Leben zu erwecken. Mehr zur Arbeitsweise des IdeaLabs.

Dass unsere Ideen auch nicht nur Ideen bleiben, wurde in  der Veranstaltung “innogy IdeaLab@Work“ bewiesen. Hier haben drei Ideen von unseren Mitarbeiten ein „Go!“ bekommen, sodass direkt mit der Arbeit begonnen werden kann. Einblicke in die Veranstaltung „innogy IdeaLab@Work“.

iForce

Wir bieten unseren Mitarbeitern flexible, innovative Jobmöglichkeiten und eine individuelle Karriere- und Berufswegberatung. So können unsere Mitarbeiter ihren #PIONIERGEIST immer wieder neu entdecken. Besonders die iForce bietet dabei konzernweite interessante Arbeitsmöglichkeiten, indem es temporäre Arbeitseinsätze für Fach- und Führungskräfte ermöglicht.  Unsere Mitarbeiter können so ihr Netzwerk unter den Kollegen erweitern und neue Geschäftsbereiche kennenlernen. Es ergeben sich abwechslungsreiche und attraktive Chancen in unterschiedlichen Einsatzgebieten. Ein wichtiger Aspekt für die iForce-Mitarbeiter ist die intensive persönliche Entwicklung sowie Begleitung durch die iForce-Fachkraft. 

Inno You

Das Praxisprogramm Inno You bietet unseren Mitarbeitern die Chance sich auch außerhalb des Jobs verwirklichen zu können. In Projektteams von fünf bis sechs Mitarbeitern besteht die Möglichkeit ein energienahes neues Geschäftsmodell zu entwickeln oder ein bestehendes Modell zu optimieren. Dabei stehen Kundenwünsche, -anforderungen sowie Markt- und Wettbewerbsbedingungen im Fokus.

Innerhalb von wenigen Wochen entwickeln sich unsere Mitarbeiter von Arbeitnehmern zu Innovatoren. So können unsere Mitarbeiter Ihren #PIONIERGEIST ausleben und zusätzlich sind mehre Innovationskonzepte entstanden, die innogy als Prototyp oder Pilotprojekt umsetzt.  

Wir fördern unsere Talente

Mit unserer Talentstrategie stellen wir die langfristige Bindung und Entwicklung unserer wertvollen Mitarbeiter sicher. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur auf die großen funktionalen Fachbereiche, sondern beziehen auch spezialisierte Bereiche wie Digital & Innovation mit ein. Mit der Einführung von People Committees übernehmen die Fachbereiche selbst das Steuer, wenn es um die Identifizierung und Entwicklung der eigenen Talente geht. Die Personalabteilung steht dabei unterstützend und beratend zur Seite. Und unsere Talente dürfen natürlich auch #PIONIERGEIST zeigen, indem sie ihre Entwicklung aktiv mitgestalten und Angebote des Talent-Engagements nutzen.

Weitere Themen

Arbeitskultur

Arbeitsumgebung

Benefits

Wir suchen Visionäre, die die Ärmel hochkrempeln und mit viel Ideenreichtum und Mut Innovationen schaffen. Das hört sich ganz nach Ihnen an? Dann bewerben Sie sich bei innogy! Wir freuen uns auf Sie.

Stellenportal