Studienförderung

Navigationshilfe für Ihre Karriere

Zwei Studierende sitzen auf einer Bank und unterhalten sich über ihre Erfahrungen mit der Studienförderung.

Hervorragende Programme für herausragenden Nachwuchs

Die innogy Studienförderung gibt Studierenden mit herausragenden Leistungen die Chance, ein führendes Energieunternehmen kennenzulernen und eine langfristige Bindung zum Unternehmen aufzubauen. Dabei profitieren sie auch von einem umfangreichen Netzwerk, in dem junge Akademiker und hochrangige Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft eingebunden sind. So erhalten sie eine Navigationshilfe auf dem Weg in ihre berufliche Zukunft.

innogy’s Hochschuldialog

innogy hat sich als zukunftsorientiertes Unternehmen dem wissenschaftlichen Fortschritt verschrieben. Mit unserem Hochschuldialog fördern wir die Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung zwischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und unserem Unternehmen. Hochschulvertreter und Mitarbeiter des Unternehmens informieren sich im Dialog über aktuelle Themen der Energietechnik und -wirtschaft, bilden Netzwerke und diskutieren Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Ziel ist es, für innogy neue Forschungsfelder und -ansätze zu identifizieren und der Wissenschaft ein Feedback zur Umsetzbarkeit und praktischen Relevanz der Forschungsthemen zu geben.

innogy‘s Fellows

Ziel unseres Stipendienprogramms innogy‘s Fellows ist es, leistungsstarke und hoch motivierte Masterstudenten (w/m) mit großem Interesse an unseren Geschäftsfeldern Erneuerbare Energien, Vertrieb, Netz und Infrastruktur zu fördern, um diese an das Unternehmen zu binden und bei Bedarf später als Mitarbeiter zu gewinnen.

Wir fördern innovative und kreative Talente an ausgewählten Hochschulen. Bei den geförderten Studiengängen orientieren wir uns an unserem jeweiligen Bedarf an potenziellen akademischen Nachwuchskräften. Im Fokus stehen Fachrichtungen wie Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informationstechnik und Medieninformatik.

Neben einer monatlichen finanziellen Förderung für die Dauer von bis zu zwei Jahren werden die Stipendiaten von einem Mentor aus dem Fachbereich intensiv betreut. Zudem können sie an Schnuppertagen und Fachveranstaltungen teilnehmen, Praktika absolvieren und zum Ende des Studiums die Masterarbeit in Kooperation mit dem Unternehmen schreiben.

Initiativbewerbungen sind nicht möglich; die Auswahl der Kandidaten erfolgt auf Empfehlung von Professoren der von uns angesprochenen Lehrstühle. Im Bedarfsfall vergeben wir zusätzlich Promotionsstipendien.

innogy’s Fellows und Hochschuldialog:

Porträt Wilfried Fourné

Wilfried Fourné

Kruppstraße 5
45128 Essen

T+ 49 201 12-24055

E-Mail senden

Mehr

Studenten

Abschlussarbeit

Praktikum