Nachhaltigkeit durch Erneuerbare Energien

Erzeugen Sie mit innogy grünen Strom und bringen Sie Klimaschutz zu Ihren Bürgern

Service-Hotline für Privatkunden +49 8009944023

Gemeinsam die Energiewende meistern

Städte und Gemeinden fungieren als Vorreiter bei der regenerativen Energieerzeugung. Als Kommune, die eigene Erneuerbaren-Anlagen betreibt, steigern Sie nicht nur die Akzeptanz für Windräder oder PV-Anlagen bei Ihren Bürgern. Sie erfüllen ebenso das Bedürfnis vieler Menschen nach einem verantwortungsvollen Umwelt- und Klimaschutz. Deshalb haben wir Konzepte und Lösungen entwickelt, mit denen Sie Ihre kommunale Energiewende umsetzen können.

Unsere Komm:Part-Modelle sind für Kommunen konzipiert, die zusammen mit uns als Projektpartner Erneuerbaren-Anlagen betreiben möchten. Höhe und Form der Beteiligung sind den Bedürfnissen Ihrer Kommune angepasst. Kommunen mit freien Dachflächen auf öffentlichen Gebäuden profitieren von unserem Pachtmodell Photovoltaik kommunal. Und für brachliegende kommunale Freiflächen haben wir das Produkt Freiflächen-Solaranlage entwickelt.

Komm:Part – gemeinsam Energie erzeugen

Familie mit Windrad im Hintergrund

Gemeinschaftlich regenerative Erzeugungsanlagen errichten – das ist das Ziel des innogy Komm:Part-Modells. In unserem Partnerschaftsprogramm bieten wir Kommunen folgende Optionen zur regenerativen Energieerzeugung an: Windkraft-, Photovoltaik- und Klärschlammtrocknungsanlagen. Die Beteiligung an der Projektgesellschaft schneiden wir auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse passgenau zu.

Mit Komm:Part gründen wir eine gemeinsame Projektgesellschaft für Ihre Anlage. Wir planen, investieren und betreiben die Anlage zusammen mit Ihnen in Ihrer Kommune. Als Partner kümmern wir uns auch um den Netzanschluss der Anlage. Auf Wunsch binden wir Ihre Bürger direkt mit in das Projekt ein – so profitiert nicht nur der kommunale Haushalt.

Photovoltaik kommunal – das Pachtmodell für Ihre Kommune

Freiflächen-Solaranlage aus der Vogelperspektive

Viele kommunale Dachflächen, wie zum Beispiel von Schulen oder Verwaltungsgebäuden, eignen sich zur Installation einer Photovoltaikanlage. Nutzen Sie dieses Flächenpotential und prüfen Sie die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage. Mit PV kommunal können Sie zudem Solarstrom erzeugen, ohne selbst zu investieren. So können Sie ganz einfach Ihren selbst erzeugten, regenerativen Strom nutzen, statt ihn aus dem Netz zu beziehen.

Mit dem Pachtmodell Photovoltaik kommunal profitieren Sie von unserer Solaranlagen-Expertise. Wir analysieren das Potenzial Ihrer Dachflächen, planen und installieren die Photovoltaikanlagen. Betrieb und Wartung übernehmen Sie, um die EEG-Förderung nutzen zu können. Sie erhalten eine PV-Anlage ganz ohne eigene Investition, denn wir verpachten Ihnen die Anlage gegen ein fixes Jahresentgelt. Dies schafft Planungssicherheit für Ihren Haushalt und Unabhängigkeit von der Strompreisentwicklung.

Handwerker mit Werkzeugkoffer vor Freiflächen-Solaranlage

Solaranlagen auf Freiflächen – der Standort ist entscheidend

PV-Anlagen sind für Kommunen besonders attraktiv, wenn sie auf freien Flächen stehen, die ansonsten brach liegen würden. Profitieren Sie von einer PV-Anlage mit einer installierten Leistung von maximal 750 kWp – denn diese ist von der Ausschreibungspflicht befreit und wird nach dem EEG 2017 gefördert. Wir stehen Ihnen bei der Realisierung Ihrer Freiflächen-Solaranlage als erfahrener Partner zur Seite.

Kommune 2030

Machen Sie Ihre Kommune zukunftssicher. Nachhaltig und langfristig.

Verkehr

Verändern Sie die Mobilität in Ihrer Kommune – mit eMobility, Smart Parking und eCarSharing.

Digitalisierung

Öffentliches WLAN oder Breitbandausbau – steigern Sie die Attraktivität Ihrer Kommune.

Service-Hotline für Privatkunden +49 8009944023