Zukunftsfähig durch Breitbandverkabelung

Intelligente Netze für Kommunen

„Smart Grids“ sind intelligente Strom- und Datennetze. Für den Ausbau dieser Netze spielen die Kommunen eine wichtige Rolle. Denn nur wer seinen Bürgern und Gewerbetreibenden einen schnellen Internetzugang bieten kann, sichert seinen Standort langfristig.

innogy unterstützt die Kommunen beim Ausbau der Smart Grids – doch der Weg in die Zukunft ist noch weit: Die Breitbandverkabelung ist in einigen Städten und besonders im ländlichen Raum vielfach noch unzureichend, und viele Telekommunikationsunternehmen scheuen die hohen Kosten für den Ausbau des Netzes. Für diese Kommunen bietet innogy umfangreiche Analysen an. Wir prüfen, ob Glasfaser in Leerrohren mitverlegt werden kann, konkretisieren Geschäftsmodelle mit externen Dienstleistern und unterstützen die Kommunen bei der Umsetzung der Projekte. Für die Vermarktung der Dienstleistungen haben wir kompetente Partner gewonnen und einen Rahmenvertrag ausgearbeitet.

innogy engagiert sich für einen Ausbau der Breitbandverkabelung – denn wir wollen zur Standortsicherung beitragen!

Mehr zur Breitbandverkabelung: e-kommune