innogy Energie- und Umweltsteckbrief

Zukunftsfähige Konzepte für Kommunen

Vier Personen im Gespräch an einem Tisch: In engem Austausch miteinander arbeiten innogy und die Kommunen an der Verwirklichung innovativer Energiekonzepte.

Ohne das Engagement von Städten und Gemeinden kann die Energiewende nicht gelingen. Damit die Kommunen aktiven Klimaschutz praktizieren können, ist es wichtig, die eigene Energie- und Umweltbilanz zu kennen. Dabei hilft der innogy Energie- und Umweltsteckbrief. In ihm werden aktuelle und prognostizierte Kennzahlen zusammengeführt und übersichtlich dargestellt.

Dies erleichtert die Analyse und zeigt Handlungsoptionen für erste energiewirtschaftliche und umweltschonende Maßnahmen auf. Zusammen mit den Spezialisten von innogy können dann die Ergebnisse in einem Abschlussgespräch besprochen und nachhaltige, energie- und kosteneffiziente Lösungen für die Kommunen gefunden werden.

Das Rathaus einer Kleinstadt am frühen Abend: Kommunen sind wichtige Partner für innogy.

e-Kommune: im Dialog mit den Gemeinden

Gemeinsam besser informiert.

Mehr erfahren

Ein Elektroauto lädt mit einem Typ-2-Stecker an einer innogy Ladesäule.

Elektromobilität für Kommunen

Mit innogy nehmen Kommunen Fahrt auf.

Mehr erfahren

Weitere Informationen

Flugthermografie

Helfer bei der Energieanalyse

innogy GreenCityPower - Akkupack

Umweltfreundlich durch die Kommune

Thermografie bei Gebäuden und Anlagen

Energielecks finden und Kosten sparen