Solarpotenzialkataster

Service zur Solarnutzung von Dachflächen

Stadt von oben: Das Solarpotenzial-Dachkataster liefert Kommunen Informationen, wie gut ihre Dächer für die Solarnutzung geeignet sind.

Solarpotenzial entdecken

innogy bietet Kommunen das Solarpotenzial-Dachkataster als Servicetool für ihre Bürger an.

So können Hausbesitzer mit Hilfe des regionalen Solarpotenzialkatasters erfahren, welche Dächer für die Solarnutzung geeignet sind.

Als Grundlage für die Ermittlung eines Solarpotenzialkatasters einer Stadt wird die 3D-Dachlandschaft genutzt. Das Register weist für jede Dachfläche die verfügbare jährliche Solarenergie aus. Dafür werden Standortfaktoren der Dachflächen detailliert analysiert und hinsichtlich des solaren Dachflächenenergiepotenzials exakt berechnet. Darüber hinaus liefert es Informationen über die CO2-Einsparung bis hin zu überschlägigen Investitions- und Wirtschaftlichkeitsangaben.

Das Solarpotenzialkataster kann die Kommune in einem Webportal veröffentlichen und so für Bürger zugänglich machen. Es kann wahlweise als einfache integrierte Portallösung auf der kommunalen Homepage dargestellt oder um interaktive Karten erweitert werden.

Über Adressinformationen wie Straße und Hausnummer kann gezielt in einer digitalen Karte gesucht werden. Mittels farblich dargestellter Eignungsstufen wird in der Karte das Solarpotenzial der Gebäudedächer angezeigt.

Datenbank liefert präzise Informationen

  • CO2-Einsparung pro Dach
  • Energieerzeugung pro Dach
  • überschlägige Investitionsangaben
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Weitere Informationen

innogy Photovoltaik kommunal

Kommunen pachten Anlagen

e-kommune: im Dialog mit den Gemeinden

Gemeinsam besser informiert

Produkt Wasser

Leistungen für den kommunalen Wasser- und Abwassersektor