Straßenbeleuchtung in Kommunen

Installation, Modernisierung, Wartung und Betrieb

Blick über die Dächer von Freudenberg: Die alten Fachwerkhäuser erstrahlen im Laternenlicht.

Rundumservice: innogy bietet Kommunen umfassende Dienste rund um Straßenbeleuchtungsanlagen. Von innovativen technischen Lösungen wie Tanken an der Laterne über verschiedenartige Finanzierungsmodelle bis hin zu modernen Managementsystemen garantieren wir Ihnen maßgeschneiderten Service. Wir beraten über Fördermöglichkeiten einzelner Straßenbeleuchtungsprojekte und unterstützen mit energietechnischem Know-how und erfahrenen Montagespezialisten. Dabei gibt es auf kommunaler Ebene verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit – unabhängig vom Konzessionsvertrag.

  1. innogy wird Eigentümer der Straßenbeleuchtungsanlage und bewirtschaftet sie gemäß der Private-Public-Partnership-Vereinbarung.
  2. Dienstleistungs- und/oder Werkverträge regeln den Umfang der von innogy zu erbringenden Maßnahmen: von der Wartung über den Betrieb bis hin zur Sanierung.
  3. Bei Beratungsverträgen beschränkt sich der Service von innogy auf reines Consulting wie zum Beispiel in Form von Analysen oder Einsparpotenzialberechnungen.

LED-Straßenleuchte im Essener Grugapark: innogy unterstützt Kommunen bei der Umstellung auf energieeffiziente Straßenbeleuchtung.

Weniger Strom, mehr Licht!

Einsparmöglichkeiten bei der Straßenbeleuchtung.

Mehr erfahren

Das Rathaus einer Kleinstadt am frühen Abend: Kommunen sind wichtige Partner für innogy.

e-Kommune: im Dialog mit den Gemeinden

Gemeinsam besser informiert.

Mehr erfahren

Weitere Informationen

LED-Beleuchtung für Kommunen

Effiziente und umweltfreundliche Straßenlaternen

Tanklaternen für Kommunen

Straßenbeleuchtungsmast als Stromquelle

Ein Stern aus Leuchten geht auf: innogy ist Partner der Essener Lichtwochen.

Essener Lichtwochen