Wasser

Lösungen für den kommunalen Wassersektor

Trinkwasserspeicher: innogy bietet Kommunen Förder- und Kooperationsprogramme für umfangreiche wasserwirtschaftliche Unterstützungsleistungen.

Die unterschiedlichen Bereiche der kommunalen Wasser- und Abwasserwirtschaft umfassen ein hohes und in vielen Fällen bisher nicht genutztes Energiepotenzial. Überprüfungen der kommunalen Einrichtungen des Wasser- und Abwassersektors hinsichtlich der Themengebiete Energieeinsparung, Energiegewinnung und Energienutzung bieten häufig vielfältige Optimierungsmöglichkeiten. Neben der Hebung von kommunalen Kosteneinsparpotenzialen rücken konkrete Maßnahmen zur Umsetzung von modernen „Wasser und Energie-Projekten“ mehr und mehr in den Fokus der nicht zu unterschätzenden Öffentlichkeitswirksamkeit.

Wir bei innogy bieten unseren Kommunen über eigens für diese Zwecke entwickelte Kooperationsprogramme umfangreiche wasserwirtschaftliche Unterstützungsleistungen.

Ob es sich um die Identifizierung einzelner Maßnahmen zur Stromeinsparung oder um die Untersuchung komplexer Energienutzungskonzepte mit optionaler Gesellschaftsgründung zwischen einer Kommune und innogy handelt, ist jeweils vom Einzelfall abhängig und wird in enger Abstimmung mit Ihnen im Vorfeld gemeinschaftlich überprüft und festgelegt.

Unsere aktuellen Schwerpunkte der energieeffizienten Produkte liegen sowohl im Bereich der Wasserversorgung (Wasserwerke, Pumpstationen und Wasserspeicher) als auch in der Abwasserentsorgung mit den Hauptthemen Abwasserableitung und Abwasseraufbereitung. Ein weiteres zentrales Handlungsfeld bildet das komplexe Themengebiet der Klärschlammverwertung.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der fachlichen Umsetzung Ihrer speziellen individuellen Herausforderungen.

Energieeffiziente Produkte

Im Einzelnen bieten wir Ihnen aus dem Bereich Wasser und Energie unsere nachfolgend aufgeführten energieeffizienten Produkte an:

  • Energieeffizienzanalyse Wasserwirtschaft
  • Wasserwirtschaftliche Energiekonzepte
  • Wärmerückgewinnung aus Abwasser
  • Intelligente Klärschlammverwertung

Bei all unseren gemeinsamen Maßnahmen steht letztendlich die Energie- und Kosteneffizienz im Vordergrund.

Die Entlastung des kommunalen Haushalts, aber auch die positive Außendarstellung der Kommune durch die Umsetzung von innovativen und energieeffizienten Maßnahmen bilden die Basis für unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Weitere Informationen

Komm:Part-Modell Wind

Beteiligung von Kommunen an Windparks

Solarpotenzial-Kataster

Welche Dächer sich für Solar eignen

e-kommune: im Dialog mit den Gemeinden

Gemeinsam besser informiert