Warum sich Batteriespeicher lohnen

Darum rentieren sich Energiespeicher für Ihr Unternehmen

Mit Energiespeichern können Sie die Energiewende maßgeblich weiter vorantreiben

Energiespeicher haben Potential, die Energiewende maßgeblich weiter voranzutreiben und zur Flexibilisierung des Stromnetzes beizutragen. Gerade dies ist notwendig, weil erneuerbare Energien zwar bis zum Jahr 2050 80 Prozent der Stromversorgung abdecken sollen, Wind und Sonne aber nicht stetig im gleichen Maße vorhanden sind.

Energiespeicher können das ausgleichen: in den Verteilnetzen wie auch in Industriebetrieben. Denn Stromverbrauch und Lastspitzen der Unternehmen richten sich nun mal nicht nach dem Sonnenstand. Hier kann ein Batteriespeicher helfen, Energie dann bereit zu stellen, wenn sie gebraucht wird.

Jetzt beraten lassen

Sicherheit und Autarkie durch Batteriespeicher

Speicher können außerdem während eines Netzausfalls die Notstromversorgung über einen gewissen Zeitraum übernehmen. Für kritische Produktionsteile und Prozesse, Systemsteuerungen sowie Einrichtungen des Personen- und/oder Anlagenschutzes können die Systeme optional auch mit der Funktionalität „unterbrechungsfreie Stromversorgung“ aufwarten.

Wirtschaftlichkeit von Batteriespeichern

Jeder Verbraucher, sei es ein Privathaushalt oder ein Unternehmen, der Strom oder Gas bezieht, muss eine Gebühr für die Netznutzung bezahlen. Die sogenannten Netzentgelte oder Netznutzungsgebühr. Die Netznutzungsentgelte sind in der Regel Bestandteil des Strom- oder Gaspreises.

Wenn es Ansätze für eine Netzentgeltoptimierung durch Batteriespeichertechnik gibt, können unsere Experten exakt berechnen, wie schnell sich die Speicherlösung amortisiert.

Unternehmen, die eine intensive Netznutzung mit 7000 Volllaststunden erreichen, sparen beispielsweise nach rund anderthalb Jahren Geld.

Lastspitzen durch Batteriespeicher ausgleichen

Basierend auf Ihren Daten kalkulieren wir für Sie individuell, wie hoch der ökonomische Vorteil eines Batteriespeichers sein kann.

Wenn es Ansätze für eine Netzentgeltoptimierung durch Batteriespeichertechnik gibt, können unsere Experten exakt berechnen, wie schnell sich die Speicherlösung amortisiert.

Unternehmen, die eine intensive Netznutzung mit 7000 Volllaststunden erreichen, sparen beispielsweise nach rund anderthalb Jahren Geld. 

Grüne Energie – Batteriespeicher ersetzen Dieselgeneratoren

Tatsächlich hilft die Speichertechnologie, auch netzferne Gebiete durch den Einsatz von Erneuerbaren Energien wirtschaftlich sinnvoll zu elektrifizieren. Denn vor allem Betriebe, die ihren Energiebedarf teilweise oder überwiegend mit Dieselgeneratoren decken müssen, profitieren. Batteriespeicher können nämlich den Schwach- / Teillastbetrieb übernehmen und so die Betriebsstundenzahl der Dieselgeneratoren reduzieren. Wenn sie die Dieselgeneratoren nicht sogar ganz ersetzen. In beiden Fällen sinken natürlich auch die Betriebsmittelkosten signifikant.

Mehr erfahren

innogy bietet passgenaue Energiespeichersysteme

innogy-Ladepark in Duisburg

Batteriespeicher für Elektromobilität

Deshalb ist innogy ein guter Partner