Virtuelle Energiezukunft

DESIGNETZ erleben auf der Route der Energie

Bedienung der DESIGNETZ-App auf einem Smartphone.
Virtuelle Energiezukunft erleben mit der DESIGNETZ-App

Die heiße Phase von DESIGNETZ ist gestartet!

Am 27. November 2017 eröffnete innogy gemeinsam mit den Designetz-Partnern in Ibbenbüren die Route der Energie. Mit dabei waren Ina Scharrenbach, NRW-Bauministerin, und Hildegard Müller, Vorstand Netz & Infrastruktur bei innogy.

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, brauchen wir nachhaltige Lösungen. Hierbei müssen die unterschiedlichen Bedürfnisse der Regionen und der dort lebenden Menschen berücksichtigt werden. Genau hier setzt DESIGNETZ an.
NRW-Bauministerin Ina Scharrenberg

DESIGNETZ verbindet verschiedene Bausteine zu einem Energiesystem der Zukunft. Wie dieses System aussieht? Genau das erlebt man an den Haltestellen auf der Route der Energie, die entlang der rund 30 DESIGNETZ-Einzelprojekte entsteht. An der innogy Power-to-Gas-Anlage in Ibbenbüren steht nun die erste Haltestelle – eine vier Meter hohe Installation auf einem großen Betonsockel mit den wichtigsten Informationen zu DESIGNETZ und Power to Gas.

Auf dem Sockel befindet sich außerdem das Highlight der Haltestelle: eine aufgedruckte Fläche, die ähnlich wie ein QR-Code funktioniert. Darüber können Sie die Energiezukunft als Augmented Reality starten, wenn Sie sich zuvor die DESIGNETZ-App downloaden. Öffnen Sie die App auf Ihrem Smartphone und richten die Kamera auf die Sockelfläche, so werden auf einmal winzige Windräder, Photovoltaikanlagen, Speicher, Strommasten und vieles mehr sichtbar – alles in 3D. Interaktive Elemente machen DESIGNETZ spielerisch verständlich. Die Haltestelle verfügt über einen integrierten WLAN-Router, damit der App-Download nicht auf Kosten des eigenen Datenvolumens geht.

Die kniffligsten Fragen der Energiewende liegen noch vor uns. Es geht jetzt insbesondere darum, die erneuerbaren Energien auch in den Wärmemarkt und den Verkehr zu bringen. Mit DESIGNETZ denken wir die Energiewende zu Ende.
Hildegard Müller, Vorstand Netz & Infrastruktur innogy SE

Um das Energiesystem der Zukunft zu erleben, müssen Sie aber nicht unbedingt nach Ibbenbüren fahren! Das funktioniert auch ganz bequem Zuhause oder unterwegs: Sie finden die DESIGNETZ-App im App Store oder im Google Play Store. Wie sie funktioniert, sehen Sie auf der DESIGNETZ-Website.

 

Warum ist die Route der Energie für unser Energiewendeprojekt so wichtig? Die Antwort ist ganz einfach: Damit die Energiewende erfolgreich wird, müssen alle Beteiligten – die Verteilnetzbetreiber, die großen und kleinen Stromerzeuger, kommunale Versorger, private Haushalte, die Wirtschaft, die energieintensive Industrie und die Politik mit einbezogen werden. Daher möchte DESIGNETZ nicht nur Lösungen für das intelligente Stromnetz der Zukunft entwickeln, sondern diese auch für alle erlebbar und verständlich machen.

Alles zu Designetz

Weitere Informationen

Smart Grids

Intelligente Netze

innogy vor Ort

Wofür wir uns engagieren

Innovation und Technik

Unser Engagement für neue Produkte, Geschäftsmodelle und Technologien