Alter und Generationen

Älter werden hat viele Facetten - innogy ist ein junges Unternehmen mit einer langen Geschichte. Wir vereinen Erfahrungen von Menschen in jeder Altersphase.

Zwei Frauen diskutieren am Computerbildschirm

Die Altersstruktur bei innogy soll ausgewogen sein. Nur so nutzen wir das volle Potential und die Erfahrungen aus jeder Lebensphase unserer Mitarbeitenden.

Demografischer Wandel bedeutet eine Verschiebung der Altersstruktur in unserer Gesellschaft. Die Menschen werden im Durchschnitt immer älter - so auch unsere Kundschaft. Gleichzeitig ändert sich das Kommunikationsverhalten der jungen Generation dynamisch. Wir möchten unsere Zielgruppen kennen und verstehen - das heißt eine vergleichbare Alters- und Wertestruktur im Unternehmen abbilden.

Altersgemischte Teams, aktiver Wissenstransfer und eine systematische Nachfolgeplanung erzielen eine gute Mischung von Perspektiven und Erfahrungen. So bestehen zum Beispiel Angebote zum Wissenstransfer, "reverse mentoring" ("jung schult alt") und Trainings für ältere Menschen im Umgang mit den sozialen Medien.

Wie wir unterstützen

Bildung als Schlüssel für Zukunft