Inclusive Culture

Wertschätzung stärkt. Sie ist Basis des Führungsverständnisses. In unserer Unterschiedlichkeit gehen wir respektvoll miteinander um und verstehen uns als ein Team.

Wir möchten eine Kultur der Offenheit und Wertschätzung schaffen und leben. Dabei spielen unsere Führungskräfte eine zentrale Rolle. Denn ein wertschätzender und offener Umgang miteinander und gegenüber Mitarbeitenden ist eine Grundvoraussetzung für gelebte Vielfalt bei innogy. Diese Diversität in Teams muss nicht nur gefördert, sondern auch organisiert werden, damit aus vielseitigen leistungsfähige Teams werden.

Nur so nutzen wir die unterschiedlichen Potentiale unserer Mitarbeitenden, erzielen bessere Teamleistungen und gehen mit Veränderungen flexibler um. Nicht zuletzt werden wir so als Arbeitgeber attraktiver, gewinnen geeignete Talente und binden diese langfristig.

Unsere Führungskräfte sind der Schlüssel zu einer wertschätzenden und offenen Unternehmenskultur. Und wir unterstützen, fordern und fördern sie dabei. So lernen sie beispielsweise in Trainings wie "Unbewusste Vorurteile" die eigenen - oft unbewussten - Denkmuster reflektieren und sich ihre Entscheidungsmuster bei Einstellungen, Teambesetzungen, Beförderungen etc. bewusst zu machen. Oder sie trainieren im Rahmen des konzernweiten Programms "New Ways of Working" neue Formen der Zusammenarbeit in größeren, zuweilen bilateralen Teams.

Innovation Hub

Wie wir Zukunft gestalten