Wir gratulieren dem innogy Klimaschutzhelden 2018

Projekt Kronenkreuz gewinnt Voting

Mann und Frau in Superheld-Kostümen vor Skyline
Service-Hotline für Privatkunden +49 8009944023

In 2018 haben wir 284 Projekte in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mit dem innogy Klimaschutzpreis prämiert. Anfang 2019 haben wir drei Projekte ins Finale um den Titel des Klimaschutzhelden 2018 geschickt und den Sieger per Online-Voting ermittelt: Alle Interessenten konnten auf dem innogy Facebook-Kanal für ihren Favoriten abstimmen. Die meisten Fans hatte am Ende das Projekt Kronenkreuz. Auf den Plätzen zwei und drei folgten das Schaephuysener Umweltschutzradio und Projekt Naturforscher.

Der Klimaschutzheld 2018 wurde am 26. Februar 2019 auf der Klimaschutzkonferenz des Deutschen Städte- und Gemeindebundes in Bonn ausgezeichnet. Anfang 2020 geht die Wahl des Klimaschutzhelden in die nächste Runde.

Designprodukte aus Recyclingmaterialien

KRONENKREUZ - Designprodukte aus Recyclingmaterialien

Klimaschutzheld 2018 ist das Upcycling-Projekt Kronenkreuz aus Essen. Das Projekt gehört zur diakonischen Einrichtung NEUE ARBEIT. Pädagogen, Handwerker und Künstler entwickeln und produzieren hier zusammen mit Arbeitslosen moderne Möbel und Designprodukte aus Recyclingmaterialien. Damit verbindet Kronenkreuz auf einmalige Weise ressourcenschonende Produktion mit der Integration von Langzeitarbeitslosen.

Mehr erfahren

Älterer Youtuber mit Headset, Notebook und Tablet

Schaephuysener Umweltschutzradio: Umwelt-Podcast im Mehrgenerationen-Park

Ein stärkeres Bewusstsein für den Umweltschutz zu schaffen und spielerisch das Thema für Groß und Klein verfügbar zu machen – das steckt hinter der Idee für den Umwelt-Podcast. Ziel ist es, Sprechfähigkeit zu verschiedenen Umweltthemen wie CO2-Fußabdruck, Ökobilanz oder Verpackungswahnsinn zu erzeugen. Hören Sie doch mal in die ausgewählten Podcasts hinein:

Mythos Milchflasche

Verpackungswahnsinn

Projekt „Naturforscher“: Kleine Forscher ganz groß

Um Kindern die Natur nahe zu bringen, hat die Stadtbücherei und Zelius (Zentrum für Lesen, Integration und Sprache) Neuenrade das Projekt „Naturforscher“ ins Leben gerufen. Einmal im Monat trifft sich eine Gruppe kleiner Forscher im Alter von 6 bis 10 Jahren, um Themen rund um die Natur, den Klimaschutz und die Nachhaltigkeit zu erarbeiten. Ziel des Projektes ist, das Bewusstsein der Kinder für die Umwelt und ihr eigenes Verhalten zu schärfen.

Mehr erfahren

Bildung

Kultur & Soziales

e-kommune

Service-Hotline für Privatkunden +49 8009944023